Möglichkeiten, feines Haar zu volumisieren: Tipps und Tricks

volumenschnitt für feines haar

Wie man Volumen zu feinem und flachem Haar hinzufügt

Erzielen Sie maximales Volumen mit den richtigen Produkten, Styling-Techniken, Farben und Schnitten, während Sie Ihr Haar in großartigem Zustand halten. Hier sind 15 Tipps und Tricks, um feines Haar effektiv und ohne Schäden aufzuvoluminisieren.

Volumen zu feinem Haar hinzuzufügen, geht darum, es zu texturieren, zu verstärken, zu definieren und zu stärken, mit den richtigen Produkten, Styling-Techniken, Farben und Schnitten.

Aber Ihr Haar muss gesund sein, wenn Sie es wirklich voluminös aussehen lassen wollen und nicht nur "aufgeplustert".

Das Problem ist, dass feines Haar empfindlicher als andere Haartypen ist und daher anfälliger für Schäden ist. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt unserer 15 Tipps und Tricks darauf, es mit größter Sorgfalt zu behandeln, ob wir es nun waschen, trocknen, stylen oder färben.

Mit anderen Worten, wir werden Ihnen zeigen, wie Sie das gewünschte Volumen hinzufügen können, ohne die Gesundheit Ihrer Haare zu opfern.

1. Seifen Sie sich nur einmal ein, wenn Sie täglich Ihre Haare waschen

Feines Haar sieht nach einer frischen Wäsche besonders luftig aus. Aber wenn es tendenziell fettig ist, was bei feinem Haar typisch ist, kann häufiges Waschen die Situation verschlimmern.

Um dies zu vermeiden, schäumen Sie nur einmal ein und verwenden Sie dabei so wenig Shampoo wie möglich. Spülen Sie mit lauwarmem Wasser anstatt heißem Wasser aus. Dies verhindert eine Überstimulation der Talgdrüsen und trocknet das Haar nicht aus, wenn Trockenheit ein Problem darstellt.

2. Waschen Sie einmal pro Woche mit einem klärenden Shampoo

Produktrückstände können dazu führen, dass das Haar flach und schlaff aussieht. Beheben Sie dies, indem Sie einmal pro Woche mit einem klärenden Shampoo waschen. Ihr Haar sollte danach leichter und lebendiger aussehen.

Verwenden Sie bei der Anwendung eines klärenden Produkts immer zweimal Shampoo.

3. Verwenden Sie niemals volumengebende Shampoos und Conditioner

Volumengebende Shampoos und Conditioner sind nicht dazu gedacht, feines Haar zu verdicken, sondern bereits dickes Haar zu mehr Volumen zu verhelfen.

Sie funktionieren, indem sie jede Strähne mit Silikon überziehen, um einen insgesamt dichten Eindruck zu erzeugen. Leider ist dies für feines Haar zu schwer und führt dazu, dass es platt wird.

4. Verwenden Sie ein Shampoo, das speziell für feines Haar entwickelt wurde

Shampoos, die speziell für feines Haar formuliert sind, haben eine trocknende Wirkung. Dies macht nicht nur die Schuppenschicht rauer, um das Haar voller aussehen zu lassen, sondern es erzeugt auch Reibung, was dabei hilft, das Styling zu verstärken.

Diese sind ideal, wenn Ihr Haar fettig ist.

Andernfalls verwenden Sie ein mildes Shampoo und achten Sie darauf, dass es Sulfate enthält. Diese sind sehr effektive Reinigungsmittel, die Produktrückstände und Schlaffheit verhindern. Das häufigste ist Natriumlaurylsulfat, auch bekannt als SLS.

5. Bedingung mit Panthenol

Sie benötigen eine Spülung, um das Haar nach dem Waschen zu versiegeln. Am besten geeignet sind Produkte mit Panthenol, das Feuchtigkeit spendet, ohne das Haar zu beschweren.

Falls ein schwereres Produkt erforderlich ist (aufgrund von Schäden), versuchen Sie, es nicht auf die Wurzeln und die Krone aufzutragen.

Wenn Sie mit einem Produkt für feines Haar shampooniert haben, verwenden Sie die entsprechende Spülung.

6. Nicht reiben beim Handtuchtrocknen

Durch das Rubbeln feinen Haares mit einem Handtuch nach dem Waschen entstehen Brüche. Tupfen Sie es entweder trocken oder wickeln Sie es in einen Turban.

7. Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen

Jeder weiß, dass das Trocknen an der Luft, wann immer möglich, das Haar in gutem Zustand hält. Aber eine weniger bekannte Tatsache ist, dass Sie keinen Föhn benötigen, um Volumen zu erzeugen. Wenn Sie Ihr Haar abends waschen und ins Bett gehen, wenn es noch feucht ist, werden Sie während des Schlafens Volumen hinzufügen.

8. Styling-Produkte auf trockenem Haar anwenden

Tragen Sie Mousse und Styling-Lotionen usw. nach dem Lufttrocknen auf und bürsten Sie sie aus, sobald das Produkt eingestellt ist. Dies führt zu einem fester aussehenden Volumen als wenn es auf feuchtem Haar aufgetragen wird.

9. Begrenzen Sie Volumen-Produkte auf die Wurzeln

Sie können Ihre Frisur mit Volumen-Mousses und Styling-Lotionen usw. aufbauen, aber beschränken Sie sie auf die Wurzeln, sonst werden sie Ihr Haar genauso belasten wie Volumen-Shampoos und Spülungen.

10. Pflegen Sie Ihr Haar mit Bier

Shampoos, Spülungen und Styling-Produkte mit Bier sind ausgezeichnet, wenn Sie glattes, glänzendes Haar mit viel Volumen wünschen.

Oder füllen Sie einen Zerstäuber mit flachem Bier und sprühen Sie es vom Ansatz bis zu den Spitzen auf das Haar anstelle von Styling-Lotion - keine Sorge, der Geruch verfliegt schnell.

11. Streichle dein Haar mit Seide für Glanz und Definition

Anstelle von schweren Finishing-Produkten kannst du ein Stück Rohseide (z.B. ein Einstecktuch) von der Wurzel bis zur Spitze durch das Haar ziehen, um es zu glätten und Glanz und Definition hinzuzufügen.

Du kannst auch versuchen, auf einem Seidenkissenbezug zu schlafen. Am Morgen wird dein Haar nicht nur glänzend und voller Volumen sein, sondern es wird auch viel von seiner Frisur beibehalten haben, was Zeit spart. Ein weiterer Bonus ist, dass Seide weniger Reibung als Baumwolle erzeugt, was bedeutet, dass das Haar weniger beschädigt wird.

12. Verwende Haarspray als Volumen-Booster

Haarspray sollte nicht nur das Haar fixieren, sondern auch das Volumen erhöhen. Sprühe es unter dein Haar und an den Wurzeln und sprühe nur eine leichte Schicht auf die oberen Schichten.

Verwende so wenig wie möglich, besonders wenn es ein maximales Halteprodukt ist. Dein Haar sollte nach dem Sprühen immer noch flexibel sein. Wenn es steif ist, sieht es spärlich, spröde und unnatürlich aus.

13. Sei vorsichtig beim Auftragen von Hitze auf feines Haar

Es ist wahr, dass Hitze das Haar anschwellen lässt, aber zu viel Hitze lässt es statisch und fliegend zurück und verursacht auch unzählige Schäden.

Schütze dein Haar mit einer leichten Föhn-Lotion, bevor du es der Hitze aussetzt.

Halte deinen Föhn mindestens acht Zoll von deinem Haar entfernt.

Stelle sicher, dass Geräte nie auf mehr als mittel eingestellt sind, egal ob es dein Föhn, dein Glätteisen oder dein Lockenstab ist.

14. Föhn dein Haar für maximales Volumen

Das Föhn-das-Haar-Kopfüber-Verfahren verleiht immer Volumen. Aber es funktioniert noch besser, wenn du anstatt Volumen und Styling-Produkte vor dem Föhnen aufzutragen, sie aufträgst, wenn dein Haar fast trocken ist. Du kannst dann weiterhin Kopfüber föhnen oder eine Rundbürste verwenden, die perfekt ist, um Volumen am Haaransatz hinzuzufügen.

15. Lass dein Haar abkühlen, um das Volumen "fixieren" zu lassen

Nach der Verwendung eines Heizgeräts ist es sehr wichtig, dass du dein Haar vollständig abkühlen lässt, bevor du es ausbürstest. Wenn du es nicht tust, wird dein Haar garantiert flach aussehen. Deshalb arbeiten Friseure mit mehr als einer Bürste beim Föhnen. Sie können eine Bürste zum Abkühlen lassen drinlassen, während sie an der nächsten Haarpartie mit einer anderen arbeiten.

Investiere in einen Haartrockner mit Kaltluft-Funktion, um Zeit beim Föhnen zu sparen.

Related Posts

There is no other posts in this category.