WhatsApp immer online, obwohl offline: Was tun?

Der Online-Status in WhatsApp ist ein äußerst nützliches Feature, das für viele Benutzer unverzichtbar geworden ist. Über den Online-Status kann man nicht nur sehen, wann ein Kontakt zuletzt online war, sondern auch feststellen, ob ein Kontakt gerade online ist und die App aktiv geöffnet hat. Falls man nicht möchte, dass andere den eigenen Online-Status sehen können, besteht jederzeit die Möglichkeit, diesen zu verbergen.

Allerdings hat dies zur Folge, dass man nicht mehr sehen kann, wann die eigenen Kontakte zuletzt online waren. Personen, die häufig den Online-Status überprüfen, fragen sich möglicherweise, warum sie bei WhatsApp immer online angezeigt werden, obwohl sie offline sind. Was kann man also tun, wenn der WhatsApp-Online-Status nicht korrekt ist und eine falsche Uhrzeit anzeigt?

WhatsApp Online-Status falsch aufgrund schlechter Internetverbindung

Wenn der Online-Status bei WhatsApp falsch ist und man als online angezeigt wird, obwohl man offline ist, kann dies verschiedene Ursachen haben. Häufig wird der Online-Status falsch angezeigt, weil es Probleme mit der Internetverbindung gibt. Bei einer schlechten Internetverbindung kann es vorkommen, dass man bei WhatsApp für einige Sekunden oder Minuten als online angezeigt wird, obwohl man die App bereits geschlossen hat und somit offline ist. Der Online-Status kann nur aktualisiert werden, wenn das Handy eine Internetverbindung hat und diese stabil genug ist, um nicht ständig abzubrechen. Falls keine Internetverbindung hergestellt werden kann, wird man früher oder später automatisch von WhatsApp als offline angezeigt und der Online-Status ändert sich in die Zuletzt-Online-Anzeige.

Um die falsche Zuletzt-Online-Anzeige bei WhatsApp zu aktualisieren, genügt es in der Regel, die App einmal zu schließen und erneut zu öffnen, während eine aktive Internetverbindung besteht.

WhatsApp ständig online wegen aktiven Web-Clients

Benutzer, die häufig über WhatsApp mit Freunden Nachrichten austauschen, nutzen den Instant Messenger möglicherweise nicht nur auf ihrem Handy, sondern auch auf dem PC. Neben einem Desktop-Client für Windows und Mac gibt es auch den Web-Client namens WhatsApp Web. Die Verwendung des Web-Clients könnte ein Grund dafür sein, dass man in WhatsApp immer online angezeigt wird, obwohl man die App gar nicht geöffnet hat. Wenn man WhatsApp in einem Tab aktiv geöffnet hat, wird man als online angezeigt. Um den Online-Status in WhatsApp Web zu ändern, muss man entweder zu einem anderen Tab wechseln oder das Fenster schließen.

Related Posts

There is no other posts in this category.